Home

Friedenslicht 2022

Friedenslicht

Friedenslicht 2022
„Frieden beginnt mit Dir“ So lautet das Motto des Friedenslichts 2022.

Am 4. Advent wird das Friedenslicht in den Gottesdiensten der Region verteilt.
Bringen Sie gerne eine Laterne oder ein hohes Glas mit, damit Sie das Licht mit nach Hause nehmen können.

Frieden kann nur gelingen, wenn wir alle mitmachen, im Kleinen wie im Großen, schon vor unser Haustür, bei unseren Nächsten, so steht es schon in der Bibel. Dazu braucht es Mut, ein aufeinander Zugehen, Zuhören und miteinander ins Gespräch Kommen. Und es braucht Menschen, die für den Frieden auf dieser Erde auf die Straße gehen und sich dafür einsetzen.

In der Geburtsgrotte Jesu in Betlehem, brennt ein „ewiges Licht‘“ und jedes Jahr entzündet ein Kind dort
das Friedenslicht. Von dort aus wird es nach Wien gebracht, von PfadfinderInnen nach Deutschland und vom Stamm „Astrid Lindgren“ bis zu uns zur Auferstehungskirche.
Wir TeamerInnen der Ev. Jugend Barmbek-Dulsberg bringen dieses Friedenslicht weiter nach St.Gabriel,
in die Frohbotschaftskirche und die Kreuzkirche, auch mit der Weihnachtsbotschaft „Friede auf Erden“. Das Friedenslicht verbindet auf seinem langen Weg viele Nationen und Religionen miteinander und als Zeichen der Hoffnung eint es die Sehnsucht nach Frieden.
Wenn Sie eine windfeste Laterne mitbringen, können Sie das Friedenslicht mit nach Hause nehmen, ins Fenster stellen und an FreundInnen und NachbarInnen weitergeben.

Wir wünschen eine friedliche, gesegnete und hoffnungsvolle Weihnachtszeit!
Im Namen der Ev. Jugend:
Claudia Diedrichsen, Jugenddiakonin