Regionales einjähriges Konfer-Modell

 

Das ist unser Modell:

Alle fünf Kirchengemeinden der Region verantworten die KonfirmandInnenarbeit gemeinsam. Wir, die Kirchengemeinden Nord-Barmbek, St. Gabriel und St. Bonifatius in Barmbek-Nord, die Kreuzkirche in Barmbek-Süd und die Frohbotschaftskirche auf dem Dulsberg bieten ein 1-jähriges, regionales Modell an.
Das heißt im Einzelnen:
Neben dem wöchentlichen KonfirmandInnen-Unterricht in der eigenen Gemeinde werden eine Reihe von Aktivitäten gemeinsam mit den Konfis aus den anderen vier Gemeinden unternommen. So lernen die Jugendlichen sowohl ihre Heimatgemeinde kennen als auch die Region, zu der ihre Kirchengemeinde gehört.

 

Was gehört dazu:

  • wöchentlicher Unterricht
  • Gemeinsamer PilgerInnen-Workshop (verpflichtend für alle Konfis!)
  • Zwei weitere Workshop-Wochenenden, in denen sich die Gruppen mischen, und
  • eine gemeinsame Wochenend-Freizeit im Frühjahr

 

Ablauf:

Der Konfer beginnt nach den Sommerferien mit dem Unterricht, einem gemeinsamen Workshop für alle und dem Gottesdienst zur Vorstellung der neuen KonfirmandInnen. Im Konferjahr können die Jugendlichen den christlichen Glauben und die Kirchengemeinden kennen lernen, ihre Fragen stellen und diskutieren. Sie werden Workshops, eine Wochenendfreizeit, Thementage und Gottesdienste gemeinsam erleben und gestalten, miteinander singen, spielen, feiern und ehrenamtlich in der Gemeinde mitarbeiten.
Wer im Sommer vierzehn oder fünfzehn Jahre alt ist, kann sich zum KonfirmandInnenunterricht anmelden. Der Konfer beginnt nach den Sommerferien , die Konfirmationen finden dann etwa im Juni statt.

Der wöchentliche Unterricht in den jeweiligen Kirchen beginnt nach den Sommerferien. Dazu wird eine gesonderte Einladung nach der Anmeldung verschickt.

Mit der regionalen Zusammenarbeit starten wir an einem September-Wochenende: Am einem Samstag pilgern wir durch alle evangelisch-lutherischen und katholischen Kirchen in Barmbek und Dulsberg und am darauf folgenden Sonntag feiern wir miteinander den Gottesdienst zur Vorstellung der neuen KonfirmandInnen.

 

Für die Anmeldung ist nötig:

persönliches Erscheinen, die Geburtsurkunde, die Taufurkunde (wenn vorhanden) sowie € 20.

 

Anmeldetermine:

bitte in den Kirchenbüros der Kirchengemeinden erfragen.

 

Unterrichtszeiten

Kirchengemeinde Alt-Barmbek,
Wohldorfer Straße 30:
Pastor Einfeldt
dienstags 16.30 – 18 Uhr

Kirchengemeinde Nord-Barmbek,
Tieloh 22: Pastor Hanno
dienstags 16.30 – 18 Uhr

Kirchengemeinde St. Gabriel,
Hartzlohplatz 17: Pastor Lundius
mittwochs 16.30 – 18 Uhr

Kirchengemeinde HH-Dulsberg, Straßburger Platz 2:
Pastorin Wichern
donnerstags 16.30 – 18 Uhr

 

Herzlich Willkommen in unseren Gemeinden!

Wir freuen uns auf Euch!

Die PastorInnen
Maren Wichern, Ronald Einfeldt, Rainer Hanno und Sven Lundius
und die haupt- und ehrenamtlichen MitarbeiterInnen
in der regionalen Jugendarbeit

 

 

 

Bei Fragen bitte im jeweiligen Kirchenbüro melden.